• Kostenloser Versand schweizweit
  • 7-Tage-Frischegarantie
  • 100% Designtreue
  • Individualisierbar

AGB SayFlowers

Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB" genannt) gelten für alle über den Online-Shop sayflowers.ch (nachfolgend "Online-Shop") getätigten Bestellungen und abgeschlossenen Verträge. Der Online-Shop behält sich das Recht vor, die AGB’s zu ändern. Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Version der AGB, welche für diese Bestellung nicht einseitig geändert werden kann.

Angebot

Das Angebot richtet sich an die Kundschaft mit Wohnsitz in der Schweiz und Liechtenstein. Lieferungen erfolgen nur an Adressen in der Schweiz oder in Liechtenstein. Das Angebot gilt, solange es im Online-Shop ersichtlich ist und/oder der Vorrat reicht. Preis- und Sortimentsänderungen sind jederzeit möglich. Die Produkte sind saisonale Frischprodukte. Die im Online-Shop oder auf Werbemitteln (wie z.B. Flyer) angegebenen Farben, Formen und Grössen sowie die gezeigten Abbildungen dienen der Illustration und sind unverbindlich. Der Online-Shop behält sich vor, davon abweichende Produkte von gleicher Qualität anzubieten.

Bestellung

Es gelten grundsätzlich die im Online-Shop kommunizierten Bestellschlusszeiten (inkl. Feiertage).

Der Online-Shop ist ohne Nennung von Gründen frei, Bestellungen ganz oder teilweise abzulehnen. In diesem Fall wird die Kundschaft informiert und allfällig bereits geleistete Zahlungen werden zurückerstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Vorübergehend nicht lieferbare Produkte können nicht vorgemerkt werden.

Spezialwünsche können im Bemerkungsfeld angegeben werden. Der Online-Shop garantiert jedoch nicht, dass die Spezialwünsche berücksichtigt werden können.

Vertragsabschluss

Die Produkte und Preise im Online-Shop gelten als Angebot. Dieses Angebot steht jedoch immer unter der den Vertrag auflösenden Bedingung einer Lieferunmöglichkeit oder einer fehlerhaften Preisangabe.

Der Kaufvertrag mit dem Online-Shop kommt im Zeitpunkt der Bestellung im Online-Shop zustande.

Das Eintreffen einer Bestellung wird der Kundschaft mittels einer automatisch generierten Bestellbestätigung an die von der Kundschaft angegebenen E-Mail-Adresse angezeigt. Mit dem Erhalt einer automatisch generierten Bestellbestätigung steht das Angebot jedoch immer unter der den Vertrag auflösenden Bedingung einer Lieferunmöglichkeit oder einer fehlerhaften Preisangabe.

Anpassungen nach Bestellungen können nur noch per E-Mail hello@sayflowers.ch oder Telefon 044 278 62 60 vorgenommen werden. Sobald die Bestellung versendet wurde, wird dies der Kundschaft per E-Mail mitgeteilt.

Preis

Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken, inkl. Mehrwertsteuer (MwSt.).

Der Online-Shop behält sich das Recht vor, die Preise der angebotenen Produkte jederzeit zu ändern. Massgebend ist der Preis im Online-Shop zum Zeitpunkt der Bestellung. Aktionspreise sind gültig für Bestellungen in der ausgeschriebenen Aktionszeit und/oder solange der Vorrat reicht.

Zahlungsvarianten

Zahlungen müssen in Schweizer Franken geleistet werden. Als Zahlungsmittel werden Kreditkarte (Visa, Mastercard, PostFinance Card, American Express), Twint und Kauf auf Rechnung akzeptiert. Die Abbuchung erfolgt bei Bestellung der Ware.

Kauf auf Rechnung

Der Online-Shop kann nach eigenem Ermessen Zahlung auf Rechnung anbieten (mit oder ohne Ratenzahlungsoption). Er kann diese Zahlungsweise von einer positiven Bonitätsprüfung sowie weiteren im eigenen Ermessen bestimmten Voraussetzungen abhängig machen (z.B. Mindestalter, Schweizer Wohnsitz). Es besteht kein Anspruch des Kunden auf Zahlung auf Rechnung oder auf Ratenzahlung.

Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass im Rahmen des Vertragsschlusses eine Bonitätsprüfung durchgeführt werden kann und zu diesem Zweck Personendaten aufgenommen und an die mit der Bonitätsprüfung beauftragte Firma weitergegeben werden.

Bei der Zahlung gegen Rechnung tritt der Online-Shop die Kaufpreisforderung an den Zahlungspartner CembraPay AG ab. Die Zahlungsabwicklung erfolgt durch die CembraPay AG und der Kunde erhält die Rechnung direkt an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse zugestellt. Der Rechnungsbetrag ist direkt innert 20 Kalendertagen ab Rechnungsdatum an die CembraPay AG zu bezahlen. Bei Zahlungsverzug fallen Verzugszinsen sowie Bearbeitungsgebühren an. Es gelten die AGB und die Datenschutzerklärung der CembraPay AG. Mit Aufgabe der Bestellung erklärt sich der Kunde mit dieser Forderungsabtretung einverstanden.

Lieferung

Bestellte Produkte werden an die von der Kundschaft angegebene Lieferadresse in der Schweiz und Liechtenstein geliefert. Die Lieferadresse wird durch den Online-Shop nicht überprüft und die Kundschaft ist für die Richtigkeit der Lieferadresse verantwortlich. Ist die Adresse dem Lieferboten nicht bekannt oder wurde eine falsche oder fehlerhafte Adresse angegeben, wird die Lieferung an den Online-Shop zurückgeschickt. Die Kundschaft wird per E-Mail über die unmögliche Zustellung informiert. Weitere Zustellversuche erfolgen nur nach Kontaktaufnahme durch die Kundschaft und Übernahme sämtlicher damit verbundenen Kosten. Kann aufgrund fehlerhafter Angaben der Kundschaft die Lieferung nicht oder mit Verspätung erfolgen, haftet die Kundschaft.

Die Lieferkosten sind im Preis inbegriffen. Die zur Verfügung stehenden Lieferzeitspannen sind im Online-Shop ersichtlich und können für die jeweilige Bestellung durch die Kundschaft ausgewählt werden. Die Festlegung einer genauen Lieferzeit innerhalb der Lieferzeitspanne ist nicht möglich. Zeitliche Abweichungen sowie die Sperrung eines bestimmten Lieferdatums sind möglich, insbesondere an Spitzentagen mit aussergewöhnlich vielen Bestellungen, wobei jegliche Schadenersatzansprüche sowie weiteren Ansprüche der Kundschaft ausgeschlossen sind. An Montagen, Sonntagen und offiziellen landesweiten oder kantonalen Feiertagen erfolgen keine Lieferungen.

Ist die Kundschaft zum Zeitpunkt der Lieferung nicht zu Hause, wird die Lieferung vor die Wohnungs- oder Eingangstüre gelegt oder an eine Drittperson (wie z.B. Nachbarn) übergeben, falls die Kundschaft dessen Kontaktangaben bei der Bestellung angegeben hat. Weiss die Kundschaft bereits, dass sie bei der Anlieferung nicht zu Hause ist, kann dies im Bemerkungsfeld erwähnt werden.

Der Online-Shop verpflichtet sich zur Lieferung der Bestellung an die Lieferadresse. Ab dem Zeitpunkt der Zustellung resp. der versuchten Zustellung geht die Verantwortung für die Bestellung vollumfänglich auf die Kundschaft über, auch wenn diese in ihrer Abwesenheit vor der Wohnungs- oder Eingangstür oder beim Nachbar deponiert wurde.

Gewährleistung & Mängelrüge

Für die Produkte gewährt der Online-Shop eine Frischegarantie von 7 Kalendertagen ab der Lieferung. Diese Gewährleistung ist an die Voraussetzung geknüpft, dass die Kundschaft sich an die Pflegehinweise hält, welche mit der Lieferung mitgesendet werden. Ist die Kundschaft im Zeitpunkt der Lieferung nicht anwesend, wird die Gewährleistung ausdrücklich ausgeschlossen. Ein generelles Rückgaberecht von mängelfreien und korrekt gelieferten Produkten besteht nicht.

Die Kundschaft hat die bestellten Produkte sofort bei Erhalt zu prüfen und sofort nach Erhalt korrekt zu lagern. Allfällige Mängel oder Abweichungen von der Bestellung sind unverzüglich, spätestens innert 24 Stunden nach der Lieferung, telefonisch (044 278 62 60) oder per E-Mail (hello@sayflowers.ch) beim Online-Shop zu beanstanden. Erfolgt innert dieser Frist keine Beanstandung gelten die Produkte als mangelfrei genehmigt. Der Online-Shop kann die Gewährleistung wahlweise durch teilweisen oder vollständigen Ersatz durch ein gleichwertiges Produkt, Gutschrift bis maximal des Verkaufspreises im Zeitpunkt der Bestellung, oder Minderung erbringen.

Personendaten

Die Bearbeitung von Personendaten im Zusammenhang mit einer SayFlowers Bestellung unterliegt der Datenschutzerklärung der Migros-Gruppe. Die Datenschutzerklärung erläutert den Umgang der Migros mit Personendaten unter anderem im Zusammenhang mit einer SayFlowers Bestellung und enthält insbesondere Angaben dazu, wofür Personendaten bearbeitet werden, wie sie in der Migros-Gruppe weitergegeben werden und welche Rechte betroffene Personen mit Bezug auf ihre Personendaten haben. Die Datenschutzerklärung ist online abrufbar, derzeit unter Datenschutzerklärung. Mit Kauf akzeptieren die Kund:innen die damit gemäss Datenschutzerklärung verbundene Bearbeitung ihrer Personendaten.

Haftung

Der Online-Shop haftet nur für direkten Schaden und nur, wenn der Kunde nachweist, dass dieser durch grobe Fahrlässigkeit oder Absicht von Online-Shop, deren Hilfspersonen oder den vom Online-Shop beauftragten Dritten verursacht wurde. Die Haftung ist auf den Verkaufspreis im Zeitpunkt der jeweiligen Bestellung beschränkt.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Auf die Rechtsbeziehung zwischen dem Online-Shop und der Kundschaft ist materielles Schweizer Recht, unter Ausschluss von kollisionsrechtlichen Normen sowie dem Wiener Kaufrecht, anwendbar.

Gerichtsstand für natürliche Personen ist Zürich oder der Wohnsitz der Kundschaft.

Kontakt / Kundendienst

Genossenschaft Migros Zürich

SayFlowers
Postfach 8021
Zürich
+41 44 278 62 60
hello@sayflowers.ch