• Kostenloser Versand schweizweit
  • 7-Tage-Frischegarantie
  • 100% Designtreue
  • Individualisierbar

Winterliche Christrosen

Während andere Pflanzen eine Winterpause einlegen, entfaltet die Christrose ihre ganze Schönheit. Als ein Symbol der Hoffnung und des Neuanfangs ist sie nicht nur eine Bereicherung für das heimische Wohnzimmer, sondern auch ein wunderbares Geschenk in der Zeit der Besinnung und des Zusammenseins.
Sträusse der Saison
Rabatt
-CHF 9
Elara
CHF 70 inkl. Versand CHF 79
Heidi
CHF 89 inkl. Versand
Saisonal
Ilona
CHF 79 inkl. Versand
Inka
CHF 69 inkl. Versand
Preishit
Liv
CHF 59 inkl. Versand
Preishit
Liv + Herz
CHF 69 inkl. Versand
Pink Ribbon
Meret
CHF 79 inkl. Versand
Inkl. Herz
Pink Ribbon
Meret + Herz
CHF 109 inkl. Versand
Rayen
CHF 99 inkl. Versand
Saisonal
Sindy
CHF 79 inkl. Versand

Steckbrief

Gattung

Nieswurz (Helleborus)

Standort

Halbschattig bis schattig

Pflege

Stiele anschneiden und die Christrosen in eine Vase mit frischem Wasser stellen. Das Wasser regelmässig austauschen und Stiele bei Bedarf nachschneiden.

Farben

Weiss, Rosa, Grün, Purpur

Saison

November bis März

Herkunft

Europa und Asien

Blühende Winterschönheit

Christrosen, auch Schneerosen, genannt, erinnern uns daran, dass selbst im tiefsten Winter das Leben erblühen kann. Ihre robuste Natur ermöglicht es ihnen, selbst unter einer leichten Schneedecke zu blühen. Bekannte Sorten sind:

  • Schwarze Nieswurz (Helleborus niger): Die klassische Christrose, mit tiefgrünen Blättern und strahlend weissen Blüten, die oftmals einen rosafarbenen Schimmer annehmen, wenn sie älter werden
  • Orientalische Nieswurz (Helleborus orientalis): Auch als Lenzrose bekannt, bietet diese Variante eine breitere Farbpalette, einschliesslich kräftiger Rosa- und Purpur-Töne, die jedem Winterblumenstrauss Farbe verleihen.

Ein Symbol der Hoffnung in der dunklen Jahreszeit

Die Christrose ist eine Pflanze voller Symbolik und Bedeutung. Inmitten der kargen Winterlandschaft erblühen ihre Blüten als Zeichen der Hoffnung und des Lebens. Ihre Widerstandsfähigkeit gegen die Kälte macht sie zu einem Symbol für Durchhaltevermögen und Zuversicht. Es ist kein Zufall, dass die Christrose häufig mit der Weihnachtszeit in Verbindung gebracht wird – sie erinnert uns daran, dass nach langen, dunklen Nächten stets ein neuer Morgen wartet.

Häufig gestellte Fragen

Christrosen sind winterblühende Pflanzen und zeigen ihre Pracht vor allem von Dezember bis Februar. Es sind jedoch besondere Sorten verfügbar, die bereits im Herbst oder bis ins Frühjahr hinein blühen können.
Christrosen sind typischerweise in den Wintermonaten verfügbar. Um die Advents- und Weihnachtszeit herum sind sie besonders gefragt und ab dann erhältlich.
Traditionell sind Christrosen weiss, sie können jedoch auch in anderen Farbvarianten wie Rosa, Grün und Purpur vorkommen. Mit ihrer variablen Farbpalette sind sie eine vielseitige Wahl für winterliche Blumenarrangements.